Gut lachen haben junge Familien in dem Teilquartier, denn die Eigenheime sind vergleichsweise günstig.
Gut lachen haben junge Familien in dem Teilquartier, denn die Eigenheime sind vergleichsweise günstig.
06.05.2022
Kommunikation

Ein bezahlbares Eigenheim

In Münster ist die Nachfrage nach Wohnraum groß. Wie es trotzdem gelingen kann, den Traum von einem bezahlbaren Eigenheim wahr werden zu lassen, zeigt das York-Quartier auf einem rund 28 Hektar großen Grundstück im Süden des Quartiers. Dort entstehen mit Hilfe kluger Konzepte 112 bezahlbare Reihen- und Doppelhäuser mit besonderen Qualitäten.

Bezahlbar und attraktiv
Attraktiv und dennoch bezahlbar – diesen Spagat wollen die KonvOY GmbH als Entwicklungsgesellschaft für die Fläche sowie die Hanseatische Immobilien Treuhand GmbH + Co. KG (hit.) als Bauträger und Projektentwickler meistern. Unter dem Titel „Vielfalt York“ entwarfen die Berliner Architektinnen Anna Hopp und Anne Lampen am Südrand des Quartiers 54 Doppelhaushälften und 58 Ensemblehäuser mit verschiedenen Profilen vom Mehrgenerationenwohnen bis zum Plus-Energie-Haus, das sich durch überdurchschnittliche Energieeffizienz auszeichnet. Das Besondere: Rund 40 Prozent der Reihenhäuser sind besonders preisgünstige Starter- und Budgethäuser.
 

Ein Beitrag zur Vielfalt
Die Wirkung auf die Kosten der späteren Käufer:innen war ein entscheidendes Auswahlkriterium bei der Konzeptvergabe. Für die preisgedämpften Objekte können sich Interessent:innen nur bewerben, wenn das Netto-Familieneinkommen die Einkommensgrenze des öffentlich geförderten Wohnungsbaus für Nordrhein-Westfalen um nicht mehr als 30 Prozent übersteigt. Die Auswahl erfolgt zudem in Anwendung des sozialen Kriterienkatalogs der Stadt Münster. „Die späteren Eigentümer:innen erhalten Haus und Grundstück  zu einem bezahlbaren Preis. Mit der hohen Qualität und an einem solch integrierten Standort ist das einzigartig in Münster!“, betont KonvOY-Geschäftsführer Stephan Aumann. Und Stadtbaurat Robin Denstorff ergänzt: „Hier entsteht der dringend bezahlbare Wohnraum für die Vielfältigkeit, die unsere Stadt ausmacht und durch die unsere Quartiere lebens- und liebenswert werden.“
 

Mehr Informationen zum Teilquartier unter dem Motto „Vielfalt York“ finden Sie in unserem Impulse-Magazin Ausgabe 4.


Im ausführlichen Interview erklären die beiden Architektinnen Anna Hopp und Anne Lampen ihr Konzept, das auf Pluralität im Teilquartier setzt.

28.09.2022
Baufortschritt

Die Pioniere des Quartiers

Die ersten Bewohner:innen beziehen das Teilquartier Gartenwohnen.
Weiterlesen
15.09.2022
Kommunikation

Von Münster in die Welt

Eine Planungsgruppe aus der jordanischen Hauptstadt Amman hat im York-Quartier Ideen für Stadtentwicklung gesammelt.
Weiterlesen
02.09.2022
Baufortschritt

Pädagogik mit Herzblut

Die neue Kita St. Hilda nimmt im Teilquartier Gartenwohnen ihre Arbeit auf.
Weiterlesen
22.08.2022
Ausschreibung

Denkmalretter gesucht

In der Bewerbungsphase für drei ehemalige Mannschaftsgebäude gegenüber der Panzerhallen sind innovative Konzepte gesucht.
Weiterlesen